AD-Handballerinnen erspielen Meisterschaft

Einen meisterlichen Rundenabschluss schafften die AD-Handballerinnen des TSV Birkenau bei der diesjährigen Seniorinnen-Runde des Handballkreises Mannheim.

Am letzten Spieltag wurde mit dem 24:17-Erfolg gegen den TV Schriesheim die Meisterschaft erspielt. Dabei kam es in dieser Saison zu einem echten Endspiel. Nach den Partien gegen die HSG Weinheim/Oberflockenbach, HSG Mannheim und die TG Biblis standen der TV Schriesheim und der TSV Birkenau punktgleich an der Tabellenspitze. Die Meisterschaftsentscheidung musste so am letzten Spieltag fallen, an dem das Rückspiel der Birkenauer Damen gegen den TV Schriesheim auf dem Plan stand.

Dabei zeigten die Birkenauerinnen von Beginn an eine souveräne Leistung, gerieten nie in Rückstand und lagen bereits zur Pause mit 10:6 in Front. Auch im 2. Durchgang blieben die TSV`lerinnen das dominierende Team und verdienten sich den 24:17-Erfolg. Die Meisterschaft 2012 konnte ausgiebig gefeiert werden!

TSV Birkenau:
Hintere Reihe von links: Moni Martin, Corin Schulz, Petra Kuhn, Ulrike Zehrbach, Susanne Knogler, Christiane Neber, Sabine Bielevelt.
Vorne von links: Inge Rödel, Inge Gölz, Susanne Hofmann, Petra Jöst, Elke Laßlop, Katrin Fremr.
Es fehlen: Simone Hentschel-Gärtner, Birge Muno, Michi Renkert, Anette Brock, Sabrina Merkel.

(Bericht: Svenja Klink)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.