C2-Team verliert 12:23 in Viernheim

C2-Jugend

Von Beginn an auf verlorenem Posten standen die C2-Handballerinnen beim TSV Amicitia Viernheim. Lediglich in der ersten Halbzeit konnten die jungen Birkenauerinnen den Rückstand bis zum 6:11 zur Pause noch einigermaßen gering halten. Doch bis zum Schlusspfiff stand die deutliche 12:23-Niederlage zu Buche.

C2-Jugend

Erst nach dem 0:5 gelang Annalena Schütz der erste Birkenauer Torerfolg. Gegen die körperlich deutlich überlegenen Gastgeberinnen kämpften die TSV-Mädels unermüdlich weiter und gingen über die 1:6 und 4:10 Zwischenstände mit 6:11 in die Kabine.

Im zweiten Durchgang ließ nun bei den Birkenauerinnen sichtlich die Kraft nach und die Gastgeberinnen kamen zu einfachen Toren. Janika Bernert hielt sich tapfer im TSV-Gehäuse, doch war die am Ende allzu deutliche 12:23-Niederlage nicht zu verhindern.

TSV Birkenau:
Maren Büker (1/1), Annalena Schütz (2), Annira Klink, Hannah Beyer (2), Eileen Gutierrez, Janika Bernert (1), Sina Kiss (4), Domi Kornecki, Emely Kleinert, Karoline Baier (2), Lena Weisbrod.

(Bericht: Svenja Klink; Fotos: Bernd Baier-Hölz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.