Erste Heimniederlage für C-Jugend

cj-jenny.jpg

Gegen die HSG Mannheim kassierte die C-Jugend des TSV Birkenau die erste Heimniederlage der Saison.


Zu Beginn gelang es den Birkenauerinnen bis zum Zwischenstand von 2:2, das Spiel ausgeglichen zu gestalten. Im Anschluss daran scheiterte man jedoch immer wieder an der kompakten Abwehr der durchschnittlich einen Kopf größeren Mannheimerinnen. Daher setzten sich die Gäste kontinuierlich ab, sodass mit dem Spielstand von 9:14 die Seiten gewechselt wurden.Nach der Pause rannten die TSV-Mädels weiterhin gegen das Mannheimer Abwehr-Bollwerk an. Durch Übergänge auf 2 Kreisläuferinnen konnten zwar immer wieder größere Lücken in die Mannheimer Abwehr gerissen werden, allerdings wurden die dadurch entstandenen freien Räume viel zu selten genutzt. Unter dem Strich stand eine am Ende etwas zu deutliche 19:27-Heimniederlage gegen den Meisterschaftsmitfavoriten aus Mannheim.

TSV Birkenau
Stephie List im Tor;
Kristina Falter (5), Katharina Knapp (2), Jenny da Silva (3), Jana Gölz (3/1), Kristina Schütz, Marlen Osada (2/1), Nicole Gölz (4), Katrin Laßlop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.