zurück zur TSV Hauptseite

« | Home | »

TSV Mädels tauschen die Bälle

Rechtzeitig zum ersten Spiel der Deutschen Frauen Nationalmannschaft bei der Fußball EM absolvierten die B- und A-Mädels unter der Leitung von Andreas Pyanowski und Hans-Peter Krausse eine Trainingseinheit im Spenglerswald.

Schnell war klar, dass es bei den Trainingsinhalten im Vergleich zum Handball durchaus Parallelen gibt. Sei es beim Aufwärmen in einem vorgegebenen Raum,

beim Sprungkrafttraining

oder beim Führen des Balls durch einen Parcours .

Ihre volle Konzentration verlangte den Mädels die Life Kinetik Übung von Andy ab. Mussten sich die TSV’lerinnen nicht nur auf das ungewohnte Passen mit dem Fuß konzentrieren, sondern gleichzeitig auch verschiedene Übungen auf die Stichworte eins, zwei, rot, lila, Hamburg, München, Apfel und Gurke absolvieren. .

Voller Motivation ging es zum Zielschiessen. Konnte man doch durch einen Treffer in die rechte bzw. linke Ecke seine Mitspielerinnen mit Liegestützen bestrafen. Trafen sie allerdings genau in die Mitte war die Schützin selbst mit einer Kraftübung an der Reihe.

Im abschließenden Spiel auf dem kleinen Kunstrasenplatz konnten die Mädels im Gegensatz zu den Fußballspielen in der Halle durchaus überzeugen. Spätestens als Ophelia Schall den Zuschauern mit einem Hackentrick einen Raunen entlockte war klar, dass hier und da ein Fußballtalent schlummert.

An dieser Stelle nochmals besten Dank an die beiden Trainer vom VFL Birkenau, Andy und Hanssi, für die tolle Trainingseinheit und die Abwechslung vor einer langen Handballsaison.

(Bericht und  Fotos Dr. Stefan Schmitt)

Themen: A-Jugend, Allgemein, B-Jugend | Kein Kommentar »

Von Claudia Harbarth | 18.Juli 2017

Kommentare

  • 3. Liga #wirsinddabei

  • Aktuelle Themen

    . . .
  • Schnellauswahl

  • Terminkalender

    August 2017
    M D M D F S S
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031EC
  • Nächste Termine

  • Weitere TSV-Blogs

  • TSV-Login