Pressemitteilung: Jäger-Cup des TSV Birkenau

Internationales Einladungsturnier für weibl. A-Jugendteams am 02.09. ab 10:00 Uhr

 

Der TSV Birkenau veranstaltet am Samstag, den 2. September ab 10:00 Uhr den 1. Jäger-Cup für weibl. U19-Handball-Mannschaften aus Jugendbundesliga und Oberliga. Die Verantwortlichen des TSV Birkenau freuen sich, mit dem ortsansässigen Familienunternehmen „Einrichtungshaus  Jäger“ einen lokalen Partner für das Einladungsturnier gefunden zu haben.

Die gemeldeten Mannschaften versprechen hochklassige und internationale Partien. Mit dem Bundesliganachwuchs von Frisch Auf Göppingen, der Jugendbundesliga-Mannschaft der SG Bad Soden, den beiden französischen Clubs  ASPTT Strasbourg und  HBC Seltz sowie der SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam (Oberliga RPS) präsentieren sich Top-weibliche A-Jugendteams in Birkenau.

Die Gruppenspiele beginnen ab 10:00 Uhr parallel in der Langenberg- und der Hermann-Sattler-Halle. Die Halbfinalpartien und Platzierungsspiele stehen ab 13:00 Uhr auf dem Plan. Voraussichtliches Turnierende wird um 16:30 Uhr sein.

Auch für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt und so freuen sich die Handballerinnen  und die w-Jugendabteilung des TSV Birkenau über hoffentlich  zahlreichen Besucherandrang.

(Bericht Svenja Klink)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.