Erfolgreicher Saisonauftakt – wD-Jugend startet mit einem 20:8 Erfolg

Die Vorfreude auf den Start in die Liga war nach der Vorbereitungsphase nicht nur bei den Spielerinnen des TSV groß. Auch das Trainergespann war gespannt, wie sich ihre Schützlinge im Heimspiel gegen den JSG St. Leon /Reilingen schlagen würden.

Schon nach ein paar Spielzügen konnte die Mannschaft ihre anfängliche Nervosität ablegen und spielte sich aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung eine deutliche Führung heraus. Durch eine bärenstarke Abwehrleistung und dem notwendigen Glück im Abschluss geriet die Führung bis zur Halbzeit nicht in Gefahr. So ging es mit einem 11:3 in die Kabine.

Und auch in der zweiten Halbzeit behielten die Mädels die Oberhand und zwangen den Gegner eins ums andere Mal zu Fehlern, die sie dann eiskalt mit einem Treffer bestraften. Am Ende sprang ein 20:8 Heimsieg heraus, der in der Deutlichkeit so nicht unbedingt zu erwarten war. Das Trainerteam zeigte sich deshalb auch sehr zufrieden mit dem Start in die neue Spielrunde.

Die Truppe von Claudia und Frank war überglücklich über den erfolgreichen Saisonauftakt und freut sich schon auf die nächste Aufgabe vor heimischer Kulisse gegen die MSG HeLeuSasse, einen Gegner, gegen den man schon in der Vorbereitungsphase gespielt hat.

TSV Birkenau:
Annika Künstle, Lisa Schilling (2), Mona Zaplatilek, Anni Schreckenberger (2), Emma Beckmann (1) Mariella Schütz (2) Lilli Schmitt, Jule Jäger, Carolin Brehm (1), Kristin Epple (7) Leonie Murowatz, Sarah Bussek (5/1)

(Bericht: Peter Bussek; Bilder: Christian Zaplatilek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.