Gelungene Revanche der wC1 – 29:19 Sieg gegen TB Pforzheim

Im ersten Rückrundenspiel der Saison hatten sich die Mädchen fest vorgenommen, die knappe Niederlage in Pforzheim aus der Vorrunde vergessen zu machen.

Die beiden Birkenauer Spielemacherinnen Lisa Zehrbach und Nele Heckmann zogen unter Anleitung der Coaches Piffkowski/Schreyer ein schnelles Birkenauer Spiel auf und setzten ihre Mitspielerinnen immer wieder sehr gut in Szene. So konnte sich die Birkenauer Mannschaft schnell distanzieren – nach 10 Minuten stand es bereits 6:3 für die Birkenauerinnen. Die Anfangsnervosität war abgelegt und die Überlegenheit der TSV-Mädels wurde auch im Ergebnis immer deutlicher – 10:4 nach 17 Minuten Spielzeit. Die Birkenauer Angreiferinnen konnten in dieser Phase die sehr offen stehende Pforzheimer Abwehr beinahe nach Belieben durchbrechen und erzielten so einen sicheren 13:6 Pausenstand.

In den ersten fünf Minuten der zweiten Hälfte kamen die Pforzheimerinnen auf und erspielten sich einen Zwischenstand von 14:10. Die nächsten fünf Minuten gehörten dann allerdings dem TSV. Linda Martin, Nele Heckmann und Julia Böhler sorgten ganz schnell wieder für eine angemessene Distanz zum 21:10 für Birkenau. Nach ein paar Minuten legten Lisa Zehrbach und Anna Knapp nochmals nach – nach 42 Minuten stand es dann 24:11, nach einem Treffer von Ribana März in der 45. Minute 25:16 für den TSV.   Die letzten Minuten des Spiels gehörten dann Julia Böhler, die innerhalb von vier Minuten drei Treffer erzielte. Nele Heckmann machte dann Sekunden vor dem Schlusspfiff mit dem 29:19 alles klar für die TSV-Mädchen.

Eine wiederum starke Leistung der Mannschaft mit zwei herausragenden Torhüterinnen im Rücken. Glückwunsch an alle!

TSV Birkenau Philine Schütz (Tor), Hanna Sauer(Tor), Paula Mader (1), Ribana März (1), Nele Heckmann (8), Linda Martin (3), Lisa Zehrbach (1), Lena Heckhoff (2/1), Anna Knapp (4/1), Sophie Pfenning, Julia Böhler (8/5), Marlene Weber (1)

Bericht: Rainer Heckmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.