C-Jugend-Einladungsturnier in Edingen

Am 29. April fand in Edingen ein Einladungsturnier der SG Edingen/Friedrichsfeld statt. Grundlage hierfür bildet die seit 50 Jahren bestehende Partnerschaft der Gemeinden Edingen-Neckarhausen und Plouguerneau. Plouguerneau liegt im Nordwesten Frankreichs und ist über 1.000 km von Edingen entfernt. Vom dortigen Handballverein Entente des Abers HB waren u. a. zwei weibliche U16-Mannschaften für das Turnier bzw. den einwöchigen Besuch angereist.

Die drei Spiele gegen Entente des Abers HB 1 und 2 sowie die SG Edingen/Friedrichsfeld fanden direkt nacheinander statt. Insgesamt 80 Minuten Handball waren einen Tag nach dem Qualifikationsturnier für die Badenliga nochmals für die Birkenauer Mädels zu absolvieren.

Die Partien fanden in einer freundlichen Atmosphäre statt und wurden von allen Seiten engagiert aber nicht verbissen durchgeführt. Im ersten Spiel trafen die Mädels gleich auf den stärksten Gegner. Entente des Abers HB 1 wurde aber dennoch deutlich besiegt. Auch das zweite Spiel gegen Entente des Abers HB 2 sowie am Ende gegen die SG Edingen/Friedrichsfeld wurden gewonnen.

Wichtiger als der Turniersieg war an diesem Tag aber der Spaß am Handball. Zum Abschluss bekamen die Mädels noch ein kleines Dankeschön für die Turnierteilnahme.

TSV Birkenau:  Krieger, Schütz, Bock, Böhler, Davenport, Heckhoff, Knapp, März, Martin, Pfenning, Popovic, Slomski, Zehrbach

(Bericht:  Achim Carolin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.