C-Jugend Badenliga – TSV Birkenau – Rhein-Neckar Löwen 24:7 (12:3)

Gute Abwehr und gute Torhüterinnen lassen nur 7 Gegentore zu

Die C-Jugend hatte am Samstag, den 17.11., die Mädels der Rhein-Neckar Löwen im Badenligaspiel zu Gast. Hierbei waren die Kräfteverhältnisse schnell geklärt. Nach 4 Toren von Julia Böhler folgten noch zwei weitere durch Anna Knapp und nach 10 Minuten stand es bereits 6:0.

Auch an diesem Tag waren wieder die Abwehr sowie die beiden Torhüterinnen Philine Schütz und Simea Krieger das Prunkstück im Birkenauer Spiel. Im bisherigen Saisonverlauf wurden nur knapp 14 Gegentore im Schnitt zugelassen, was mit Abstand den Bestwert der Badenliga darstellt. Bei den eigenen Treffern liegt man in dieser Statistik nur auf dem 4. Rang. Hier gilt es in den nächsten Wochen anzusetzen.

Im weiteren Spielverlauf gegen die Rhein-Neckar Löwen wurde der Vorsprung bis zur Halbzeit auf 12:3 und bis zum Spielende auf 24:7 stetig ausgebaut.

TSV Birkenau: Krieger, Schütz, Bock (2), Böhler (7), Buhmann (3), Davenport (2), Heckhoff (1), Knapp (5/1), Pfenning (2), Popovic, Slomski, Weber, Zehrbach (2)

(Bericht und Bilder: Armin Bock)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.