C-Jugend Badenliga – HSG Weinheim/Oberflockenbach – TSV Birkenau 20:23 (13:15)

Beim C-Jugend-Badenliga-Derby zwischen der HSG Weinheim/Oberflockenbach und dem TSV Birkenau entwickelte sich von Beginn an das erwartet intensive und temporeiche Spiel. Trotz der beiden besten Abwehrreihen der Liga, fielen in der ersten Halbzeit aufgrund des hohen Tempos viele Tore.

Nach einem Birkenauer Traumstart und der schnellen 3:0 Führung gab es einen kleinen Bruch im Spiel und nach knapp neun Minuten lag plötzlich Weinheim mit 7:4 in Front. Bis zur Halbzeit konnten die Mädels aber ihre Vorteile ausspielen und den 3-Tore-Rückstand in eine 15:13-Führung umwandeln.

In der zweiten Hälfte verteidigte Birkenau den Vorsprung erfolgreich und ließ Weinheim nicht mehr näher als auf zwei Tore heran. Das Spiel blieb bis zum Schluss umkämpft, beide Mannschaften wurden aber deutlich müder, was sich in einigen Unkonzentriertheiten und insgesamt deutlich weniger Toren zeigte. Am Ende gewann Birkenau verdient mit 23:20 und verteidigte damit den zweiten Tabellenplatz.

TSV Birkenau: Schütz, Krieger, Bock (2), Böhler (8/1), Buhmann (1), Davenport (3), Heckhoff (1), Knapp (1), Martin (1), Pfenning (2/1), Popovic´, Slomski (3), Weber, Zehrbach (1)

(Bericht und Bilder: Achim Bock)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.