3. Liga Vorbericht Spiel gegen HV Chemnitz am 26.01.19 um 18:00 Uhr

Das neue Jahr beginnt für die Damen 1 gleich mit einem wichtigen Spiel um den Klassenerhalt. Der HV Chemnitz befindet sich momentan mit 7:17 Punkten auf dem 10. Tabellenplatz und somit einen Tabellenplatz vor dem TSV Birkenau, der 5:19 Punkte hat.

Rückblick:
Das Spiel in Chemnitz war das erste Auswärtsspiel für die Mannschaft, in der Saison 2018/19 von Timo Baumann. In den ersten Minuten wurden auf beiden Seiten viele Chancen liegen gelassen. Nach dem 6:2 in der 10. Minute nahm Timo Baumann seine erste Auszeit um seine Mädel aufzuwecken, denn es schien, als wären sie mit dem Kopf noch bei der Busfahrt. Die Auszeit hatte nicht viel gebracht. Die Birkenauerinnen machten weiterhin viele technische Fehler, die der Gastgeber ausnutzte. So ging es mit dem Spielstand 13:8 in die Halbzeitpause. Nach der Halbzeit kämpfte sich die Mannschaft von Timo Baumann auf 15:12 heran.  Alle mit gereisten Fans dachten, die Birkenauerinnen hätten sich nun gefasst, dies war leider nur für einen kurzen Moment so. Nach der Auszeit des HV Chemnitz zogen die Chemnitzerinnen zum 25:15 (47.min) davon. Dieser Abstand war für die Birkenauerinnen nicht mehr einzuholen. Das Spiel endete 31:20 für den HV Chemnitz

Der TSV Birkenau hat nach diesem Hinspiel daheim wieder etwas gut zu machen.
Die Mannschaft um Trainer Timo Baumann hat sich gut auf das Spiel gegen HV Chemnitz vorbereitet und ist top motiviert die zwei Punkte in Birkenau zu lassen.

 

Bericht: Jana Weisbrod; Bilder: Armin Etzel

Eine Antwort auf „3. Liga Vorbericht Spiel gegen HV Chemnitz am 26.01.19 um 18:00 Uhr“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.