Badenliga – Damen 1b – Wichtiger Punkt im Abstiegskampf

Beim Handball-Badenliga-Spiel der Damen 1b des TSV Birkenau gegen die TSG Wiesloch kam es zu einer spannenden Begegnung.

Die junge Birkenauer Truppe, die in diesem Spiel von einigen Spielerinnen aus der ersten Mannschaft unterstützt wurden, kämpften sich immer wieder zurück ins Spiel.


Die Mannschaft von Emil Hofmann und Timo Baumann geriet nach dem 2:2 über 4:8 bis zum 6:12 in Rückstand ehe sich die Mannschaft dann wieder auf 15:17 herankämpfte. Mit 15:18 ging man dann in die Pause.

Nach der Pause verpassten es die Birkenauerinnen am Gegner dran zu bleiben. Durch einige unnötige Ballverluste und einer instabilen Abwehrleistung gerieten die TSVlerinnen wieder 15:20 in Rückstand. Wer die Mannschaft zu diesem Zeitpunkt schon abgeschrieben hatte, wurde eines Besseren belehrt. Nach 2 Treffern von Ina Scheffler, 1 von Marie Harbarth sowie 1 x Selina Müller wies die Anzeigetafel nur noch einen Rückstand von 19:21 auf. Diesem 3-4 Tore Rückstand liefen die Birkenauerinnen dann leider hinterher. Bis zur Auszeit in der 57. Minute. Nach dieser Auszeit kämpfte sich die Mannschaft noch einmal zurück und es gelang durch Treffer von Linda Schäfer, 2 x Marie Harbarth und 7 sec. vor dem Schlusspfiff durch einen Tempogegenstoßtreffer von Linda Schäfer noch das 31:31 und somit 1 wichtigen Punkt zu erkämpfen.

(Bericht: Corinna Stilenbauer, Bilder: Armin Etzel)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.