C-Jugend Badenliga

TSV Birkenau – WSG HC Neuenbürg/TG 88 Pforzheim  25:14 (15:5)

Sehr gute Abwehr und Tempospiel bringen den sicheren Heimsieg

Die C-Jugend konnte ihr Badenligaspiel gegen die Gäste aus Neuenbürg/Pforzheim sicher mit 25:14 (15:5) gewinnen. Vor allem zu Beginn des Spiels traten sie wie ausgewechselt gegenüber den letzten beiden Partien auf. Die Abwehr war jetzt wieder beweglich, aggressiv und sorgte für viele Ballgewinne, die vor allem von Ronja Slomski und Zoe Davenport ein ums andere Mal verwertet wurden.

Gefühlt hatten die Gäste fast immer den Ball und probierten in langen Angriffen die Birkenauer Abwehr irgendwie zu knacken. Was in der ersten Hälfte allerdings nur fünf Mal gelang. Die eigenen Angriffe wurden hingegen immer sehr schnell abgeschlossen. Oftmals erfolgreich, aber gegen Spielende mit nachlassender Konzentration. Die letzten fünf Tore gehörten daher Neuenbürg/Pforzheim, was aufgrund der deutlichen Führung aber leicht zu verschmerzen war.

TSV Birkenau: Schütz, Krieger, Bock (2), Böhler (4), Buhmann (2), Davenport (6), Heckhoff (2), Martin, Pfenning (2), Slomski (7/1), Zehrbach

(Bericht und Bilder: Achim Bock)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.