Damen 2 – Niederlage gegen Rot trotz guter Leistung 28:37

Birkenau – angetreten mit nur 7 Feldspielerinnen hielt lange dagegen. Über die Spielstände 3-3 / 6-5 / 9-9 konnten wir sogar noch mit 11-9 in Führung gehen.

Bis dahin zeigten die Mädels eine tadellose Leistung , Rot konnte schnell wieder ausgleichen –  11-11 und jetzt sogar mit 15-12 in Führung gehen zur HZ stand es dann 15-17 für Rot.
Der Gegener konnte sich dann zu Beginn der 2 HZ schnell mit 5 Toren absetzten, aber unsere Mädels haben gekämpft wie die Löwen.
Die Kräfte schwanden jedoch  immer mehr und so mussten wir uns mit toller Moral mit 28-37 ( etwas zu hoch ) geschlagen geben.
TSV Birkenau: Hanna Stilgenbauer, Vanessa Falter (beide Tor) Hanna Jaap7/3,  Karoline Baier 6/2, Marie Harbarth 6, Selina Müller 3, Alexa Becker,  Linn Gutsche 6, Lea Schmitt
(Bericht: Emil Hofmann, Bilder:Armim Etzel)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.