3. Liga Damen haben was gut zu machen


Nach der Niederlage am 16.03.2019 gegen die TSG Ober Eschbach müssen die Damen des TSV Birkenau wieder etwas gut machen!

Am kommenden Samstag, 06.04.2019 treffen sie um 18 Uhr auf die SG TSG/DJK Mainz-Bretzenheim. Die Mannschaft um die ehemalige Josi Dingelsdein und die Top-Torschützin des TSV Birkenau, Lena Kahnert, befindet sich momentan mit 24:12 Punkten auf dem 4. Platz der Tabelle.
Das Hinspiel gewann der SG TSG/DJK Mainz-Bretzenheim deutlich mit 34:23 jedoch war es bis zur Halbzeit ein spannendes Duell (16:15). Das Team, unter Timo Baumann, konnte sich durch die drei spielfreien Wochen perfekt auf das Spiel gegen Mainz-Bretzenheim vorbereiten. Die Mannschaft will wieder motiviert und mit riesigem Kampfgeist das Spiel bestreiten um hoffentlich weitere Punkte gegen den Abstieg zu sammeln.
Somit hoffen auch die Damen des TSV Birkenau auf zahlreiche Unterstützung.

Bericht: Katharina Leinert Foto: Armin Etzel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.