C-Jugend-Mädels qualifizieren sich nach Krimi für Badenliga.

TSV gewinnt gegen SG Nußloch knapp mit 21:20 (12:9)

Dass das kein leichtes Spiel werden würde war allen klar. Schließlich ging es um den Einzug in die Badenliga und beide Mannschaften hatten bei der Quali am vergangenen Wochenende in ihrer jeweiligen Gruppe bewiesen, dass sie es ernst meinen.
Unsere Mädels hatten den besseren Start ins Spiel und gingen gleich mit zwei Toren in Führung. Nußloch fand erst ab der 4. Minute ins Spiel. Ab da war es ein Spiel auf Augenhöhe in dessen Verlauf es die Nusslocherinnen schafften auszugleichen und die Führung ab der 9. Minute zu übernehmen. Der TSV blieb dran, glich in der 17. Minute aus und schaffte in der 22. Minute durch einen Doppelpack von Zoe Davenport die Wende einzuleiten. Der TSV spielte jetzt selbstbewusster, was sich in zahlreichen tollen Aktionen widerspiegelte. Mit 12:9 ging es dann in die Pause. Den besseren Start in die 2. Halbzeit hatte zunächst Nußloch. Der Vorsprung des TSV schmolz, bis Sarah Bussek und Mariella Schütz mit 3 Toren in Folge ab der 30. Minute den Abstand auf 16:12 ausbauen konnten. Jetzt ging es hin und her. Nußloch schaffte es wieder auf 1 Tor in der 40. Minute heranzukommen, dann zogen die TSV-Mädels wieder davon.
Mit einer 2-Minuten Strafe gegen den TSV und dem folgenden 7-Meter kam ab der 43. Minute ein kleiner Bruch ins Spiel des TSV. Nußloch nutzte die Situation und schaffte in der 49. Minute sogar den Ausgleich zum 20:20. Der Krimi war perfekt. Die Emotionen kochten.
Sarah Bussek behielt die Nerven und schoss kurz vor Ende das ersehnte Tor zur Führung. Wer aber glaubte, dass wäre die Erlösung gewesen, der irrte. Nußloch holte noch einen 7-Meter heraus, bei dem Carolin Brehm im Tor des TSV aber die Nerven behielt und den Schuss entscheidend an den Pfosten lenkte. Aus, aus, das Spiel war aus. Alle lagen sich in den Armen und jubelten „Badenliga wir kommen“.

TSV Birkenau:

Annika Künstle (Tor), Carolin Brehm (Tor), Lisa Schilling, Mona Zaplatilek,
Anni Schreckenberger, Angela Strambach (1), Emma Beckmann, Mariella Schütz (3), Zoe Davenport (9), Jule Jäger, Lilly Knogler (1), Leonie Murowatz (1/1), Lara Zaplatilek, Sarah Bussek (6/1),

Bericht : Alessandra Nufer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.