1C-Damen gewinnen gegen SG Schwarzbachtal

Endlich der erste Sieg gelang den Handballerinnen des TSV Birkenau 3 in der Bezirksliga 1-Partie gegen die SG Schwarzbachtal.

Beim 21:15 (11:9)-Erfolg zeigten die Birkenauerinnen eine überzeugende Mannschaftsleistung und ließen sich auch von dem anfänglichen 3:5 Rückstand nicht beirren. Das TSV-Team zeigte Bewegung im Angriff und packte in der Abwehr zu. So ging es mit der 11:9-Führung in die Halbzeitpause.

Auch im 2. Durchgang bauten die Birkenauerinnen nicht ab und verwerteten die meisten ihrer gut herausgespielten Torchancen. Über die Zwischenstände 9:7 und 17:12 blieben die Birkenauerinnen das spielbestimmende Team. Lisa Holland zeige sich sicher vom Siebenmeterpunkt, Michèle Sauer und Nadine Rauch sorgten für Gefahr aus dem Rückraum. Jana Bechtold trieb mit ihrem gewohnt unermüdlichen Einsatz ihre Mannschaft an und mit vereinten Kräften konnte der 21:15-Erfolg bejubelt werden.

TSV Birkenau:
Hanna Sauer im Tor; Anne Laßlop, Nadine Rauch (3/1), Jenny Stein, Emely Kleinert (2), Michèle Sauer (1), Lisa Holland (4/3), Marlen Osada, Katharina Knapp (2), Jana Bechtold (4), Krista Winkler, Nina Martin, Ricarda Klink (3), Moni Reiter (2)

(Artikel: Ricarda Klink)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.