Saisonunterbrechung im BHV und den beiden Bezirken AES und RNT!

Die Corona Pandemie zeigt die nächsten Auswirkungen für den TSV Birkenau

Die Spieltechnik des BHV unterbricht die Saison in allen Alters- und Leistungsklassen des BHV inklusive der Bezirke . Stand heute wird die Saison zum 15.01. fortgesetzt.

Hier der Link zum Originaltext:
Saisonunterbrechung im BHV und den beiden Bezirken AES und RNT | BHV – Badischer Handball-Verband (badischer-hv.de)

Die BWOL-Teams des TSV Birkenau sind davon bisher nicht betroffen. Hier wird der Spielbetrieb unter Anwendung der 2G+ Regel (incl. Ausnahmen*) wieder aufgenommen. Dies kommt zur Anwendung bei Spielen in Baden-Württemberg auf Basis der Corona-Verordnung des Landes BW.

In Hessen (also bei Heimspielen unserer BWOL-Teams) gilt eine nach Anzahl der Zuschauer gestaffelte Regel: Bis 100: 2G; bis 250: 2G+(ohne Ausnahmen); über 250: behördliche Genehmigung.
Landessportbund Hessen e.V. (landessportbund-hessen.de)

Das Heimspiel am 11.12.2021 findet unter der 2G-Regel statt und ist auf 100 Zuschauer begrenzt.

*geboosterte Personen und geimpfte Personen, deren Impfung nicht älter als 6 Monate ist, sind von der Testpflicht ausgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.