TSG Ketsch – TSV Birkenau 32:22

(AuS) Ihre bislang beste Saisonleistung zeigten die D-Mädels des TSV Birkenau gegen die TSG Ketsch. Trotz der am Ende deutlichen 22:32 Niederlage zeigten die Birkenauerinnen was spielerisch in ihnen steckt. Immer wieder spielten sie schöne Kombinationen, ließen den Ball über wenige Stationen laufen und suchten den Abschluss. Auch wenn ihr Kampfgeist nicht belohnt wurde und die körperlich überlegenen Gastgeber immer wieder durch Freiwürfe zum Erfolg kamen, sollte sich doch bei der gezeigten Einstellung der erste Sieg bald einstellen.

TSV Birkenau: Julia Kinscherf im Tor; Marlen Osada (5/2), Kristina Falter (26, Katharina Grabo (2), Katrin Laßlop (2), Nina Hieke, Nicole Gölz (5/1), Jula Grünewald (2), Anna Heidecker, Saskia Kinscherf, Sophie Platzer, Peggy Zeisig, Svenja Höncher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.