D- & C-Mädels erleben in der SAP-Arena einen eindrucksvollen Nachmittag

rnl_scm-190408-227.jpg

Ein tolles Erlebnis hatten die D- & C-Mädels des TSV Birkenau am Samstagabend, als sie ihre Idole in der SAP-Arena hautnah bewundern konnten.

Direkt hinter dem Tor sitzend sahen die Mädels die Bundesligabegegnung zwischen den Rhein-Neckar-Löwen und Magdeburg. Schon vor der Begegnung konnten die Birkenauerinnen das Warmmachen direkt vor ihren Augen bewundern und so staunten sie nicht schlecht, wie Henning Fritz seine Dehnübungen ausführte oder dass Christian Schwarzer sich den Youngster Patrick Grötzky annahm und sich mit ihm einwarf. Dass die Begegnung auch noch so spannend verlief und das Maskottchen der Rhein-Neckar-Löwen neben einer Spielerin Platz nahm, setzte dem Ganzen noch die Krönung auf.

An dieser Stelle vielen Dank an den Sponsor der Eintrittskarten – die Sportregion Rhein-Neckar in Kooperation mit der Initiative „Handball verbindet“, welche den weiblichen Jugendhandball in der Metropolregion fördert.

Mehr Bilder anschauen!?

rnl_scm-190408-220.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.