Mini-Turnier beim TSV Birkenau


Am dritten Adventssonntag fand in der Birkenauer Langenbergsporthalle das 2. Miniturnier der Saison 2018/2019 für die Mannschaften der Gruppe 5 statt.

Für ordentlich Turbel in der Halle sorgten die vier Heimmannschaften des TSV Birkenaus, ebenso wie die Gäste der TSG Weinheim, TV Oberflockenbach sowie der TG Laudenbach, die mit jeweils 2 Mannschaften vertreten waren.

In 20 Spielen, aufgeteilt auf 2 Spielfelder, zeigten die jüngsten Handballer der Region, was sie in den vergangenen Wochen trainiert hatten. Bei allen Mannschaften waren Fortschritte zu sehen, wenn man die Spiele mit denen vom ersten Turnier vor rund zwei Monaten vergleicht.

Nach knapp 3 Stunden war es dann geschafft. Alle Kinder erhielten für ihren tollen Einsatz eine Medaille sowie einen Becher mit kleinen Präsenten überreicht. Das nächste Turnier der Gruppe 5 findet im Februar bei der HSG Bergstraße statt.

(Bericht: Vanessa Falter, Bilder: Armin Etzel)

C-Jugend verliert Spitzenspiel bei der TSG Ketsch

TSG Ketsch – TSV Birkenau                            9:9 (22:21)

Im vorentscheidenden Spitzenspiel der Badenliga verlor die C-Jugend bei der TSG Ketsch knapp mit 22:21 (9:9). Da es sich schon um das Rückspiel handelte und Ketsch bereits im September gewinnen konnte, liegt Birkenau nun 4 Punkte hinter den verlustpunktfreien Bären. „C-Jugend verliert Spitzenspiel bei der TSG Ketsch“ weiterlesen

wB-Jugend überwintert durch einen 23:18 (8:9) Erfolg gegen den TSV Handschuhsheim auf Tabellenplatz Drei

Nach den letzten Erfolgen (drei Siege in drei Spielen) trat man entsprechend selbstbewusst das letzte Heimspiel in 2018 an. Aber wie schon gegen St.Leon/Reilingen bog das Team vom Trainergespann Rajic/Schreyer spät auf die Siegerstrasse ab.

„wB-Jugend überwintert durch einen 23:18 (8:9) Erfolg gegen den TSV Handschuhsheim auf Tabellenplatz Drei“ weiterlesen

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 22 23 24 Next