Birkenauer 1c-Damen gewinnen Spitzenspiel gegen TV Edingen

Auch im neuen Jahr behält die 3. Damenmannschaft des TSV Birkenau ihre weiße Weste und gewinnt das Topspiel der 1. Kreisliga gegen den TV Edingen 20:18 für sich. Die Anfangsphase der heiß ersehnten Partie verlief zu Gunsten der Gäste aus Edingen, welche besser ins Spiel kamen und durch einige Unkonzentriertheiten auf Birkenauer Seite einen 2:3 Vorsprung (7.Spielminute) erspielen konnten. Dies ließen allerdings die Birkenauerinnen nicht lange auf sich sitzen und erkämpften sich eine 4:3 Führung in der 9. Spielminute durch die achtfache Torschützin Sabrina Mülbert zurück. Dass die 1c Damen die Führung über die gesamte Spielzeit nicht mehr hergaben, lag besonders an der guten defensiven Abwehrarbeit. Denn hier erarbeiteten sich die Birkenauerinnen wichtige Bälle und gaben der hochmotivierten Mannschaft aus Edingen bis zur Halbzeitspause zu verstehen, dass die beiden Punkte heute in Birkenau bleiben werden. So wechselten beim Halbzeitspielstand von 14:7 beide Mannschaften die Seiten. “Birkenauer 1c-Damen gewinnen Spitzenspiel gegen TV Edingen” weiterlesen

Vorbericht TSV Damen 3. Liga

Nach dem Sieg am vergangen Samstag gegen den direkten Konkurrenten HV Chemnitz wollen die Damen des TSV nun ihren Nicht-Abstiegsplatz weiter sichern.  Am Freitag treffen sie auf die FSG Ober Eschbach/Vortaunus, welche zur Zeit mit 14:8 Punkten auf Rang 6 stehen. Die aktuelle Tabellensituation macht klar, dass die Birkenauerinnen mit 7:15 Punkten nicht die Favoritenrolle inne haben. Jedoch gelang bereits gegen Fritzlar (Platz 5) ein Sieg und bisher ist man in der heimischen Langenberghalle ungeschlagen.

Somit hofft die Mannschaft um Trainer Timo Baumann mithilfe der Unterstützung der heimischen Fans den 3. Sieg in Folge einzufahren, um dem Ziel Klassenerhalt ein Stück näher zu kommen.  Das Spielt findet bereits am Freitag statt, da es sich hier um ein verlegtes Spiel aus der Hinrunde handelt.

 

Spielbeginn ist am Freitag, den 19.01.18 um 20 Uhr in der Langenberghalle in Birkenau.

Erfolgreiches Auswärtsspiel der weiblichen E-Jugend

Im ersten Spiel des neuen Jahres kann sich die weibliche E-Jugend des TSV Birkenau gegen den TSG Ketsch mit 16:15 (Halbzeit 9:9) durchsetzen.

In den ersten Spielminuten gelang es zunächst den Ketscher Mädels sich mit 2 Toren in Führung zu setzen, doch das ließen sich die Birkenauerinnen nicht gefallen, und so stand es nach 10 Minuten 4:4. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit war es ein ständiges Hin- und Her, es folgte jeweils pro Team ein Tor nach dem anderen, bis es beim Pausenpfiff zum 9:9 kam. “Erfolgreiches Auswärtsspiel der weiblichen E-Jugend” weiterlesen

wC2-Jugend gewinnt knapp mit 23:21 (13:8) gegen SG Edingen/Friedrichsfeld

Zum Jahrsauftakt empfing die Mannschaft von TSV Birkenau den Tabellen dritten, die Spielgemeinschaft aus Edingen/Friedrichsfeld. In diesem Spitzenspiel konnte der TSV nur Phasenweise an die Leistungen aus der jüngeren Vergangenheit anknüpfen, so dass es am Ende noch zu einem knappen Sieg reichte. “wC2-Jugend gewinnt knapp mit 23:21 (13:8) gegen SG Edingen/Friedrichsfeld” weiterlesen

D-Jugend Handballerinnen melden sich eindrucksvoll aus der Winterpause zurück

Der TSV gewinnt auch das erste Spiel im neuen Jahr mit 23:17 gegen SG Edingen-Friedrichsfeld.

Obwohl die Winterferien in Hessen diese Woche noch andauerten, war bei den Mädels des TSV von Winterschlaf keine Spur zu erkennen. Hellwach gingen sie in dieses Spiel und setzten gleich zu Anfang ein Ausrufezeichen, indem sie mit 3:0 durch Anni Schreckenberger, Sarah Bussek und Kristin Epple in Führung gingen. “D-Jugend Handballerinnen melden sich eindrucksvoll aus der Winterpause zurück” weiterlesen

TSV – Damen mit “4 – Punkte Spiel” zum Jahresauftakt

Beim ersten Spiel im neuen Jahr empfangen die TSV- Damen die Mannschaft des HV Chemnitz. Betrachtet man die aktuelle Tabellensituation, ist ein hart umkämpftes Spiel auf Augenhöhe zu erwarten. Beide Teams stehen derzeit im unteren Tabellendrittel, doch gelang es Birkenau im letzten Spiel des Jahres 2017, den HV Chemnitz durch einen überraschenden, aber dennoch hoch verdienten Sieg gegen den SV Germania Fritzlar vom 9. Tabellenplatz zu verdrängen. Nun gilt es diese Euphorie und Leidenschaft aus dem letzten Spiel mit in die Rückrunde zu nehmen und den 9. und somit einen Nicht – Abstiegsplatz zu sichern.

Die Mannschaft um Trainer Timo Baumann konnte die Winterpause gut nutzen, um Kraft für die Rückrunde zu sammeln und hofft auch dieses Jahr wieder auf die tolle Unterstützung der Fans.

Spielbeginn ist am Samstag, den 13.01.18 um 20 Uhr in der Langenberghalle in Birkenau.

Edeka Markt Bylitza Birkenau spendet Pfandbons für die „TSV Minis“

Interview mit Kai Bylitza:

  1. Herr Bylitza, vor fast genau einem Jahr haben sie die Geschäftsführung des Edeka Marktes in Birkenau von Ihrem Vater übernommen. Wie groß ist die Verantwortung als einer der größter Arbeitgeber von Birkenau ?

    Es ist natürlich eine nicht unerhebliche Verantwortung Arbeitgeber von 75 Angestellten zu sein und damit hat man ja auch Verantwortung für die Gemeinde selbst. “Edeka Markt Bylitza Birkenau spendet Pfandbons für die „TSV Minis“” weiterlesen

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Next