Damen 3 verlieren bei SG Bammental-Mückenloch

Die Damen 1c des TSV Birkenau verlieren am vergangenen Samstagnachmittag gegen die SG Bammental-Mückenloch 17:26 (10:11). 

Wir gewohnt kommt die Mannschaft von Bernhard Stichling gut ins Spiel. Durch konsequente Torabschlüsse und Unterstützung von Spielerinnen aus der zweiten Mannschaft des TSV Birkenau, gelingt es der Heimmannschaft Bammental-Mückenloch erst in der 13. Spielminute erstmals in Führung zu gehen (5:4). Die Abwehrwehr der TSV‘lerinnen ist schwer zu durchdringen und bekommt großen Rückhalt der gut aufgelegten Torwartin Birgit Schura. Dennoch gehen die Gastgeberinnen mit einem Treffer mehr in die Halbzeitpause (10:11). 

Die Euphorie als Tabellenvorletzter weiterhin so gut es geht dem Tabellen Dritten die Stirn zu bieten geht schnell verloren. Durch mangelnde Kondition und hieraus fehlende Konzentration werden in der zweiten Halbzeit zahlreiche 7m-Tore vergeben. Die Kräfte verschwinden und die Abwehr agiert nicht mehr als Einheit (11:16, 40. Spielminute). Im Angriff fehlen unseren Spielerinnen die Alternativen und Ideen – sowohl spielerisch, als auch personell. Schließlich trennen sich die Mannschaften mit einem Endstand von 17:26.  

Ein großes Dank geht wie immer an die Spielerinnen der AD-Mannschaft, sowie die Unterstützung aus der 1b-Damen Mannschaft. 

TSV Birkenau: Schura (Tor); Laßlop, Bechtold (2), Drost (2), Himmel, Kleinert (2), Martin, Mülbert, Bielevelt, Schneiderheinze(5/3), Göttmann (3), Hohl, V. Falter (3/2) 

Bericht: Anne Hohl

B-Jugend sagt Danke!

Am 16.02.20 wurde die weibliche B-Jugend mit neuen Aufwärm-Shirts ausgestattet.

Hierfür bedankt sich die ganze Mannschaft bei Christian Sperling und der V&V Dabelstein Logistik GmbH.

Das Premierenspiel gegen den Badenliga-Spitzenreiter aus Pforzheim wurde zwar leider verloren. Bis zum Saisonende werden aber sicherlich noch Erfolge mit den neuen Shirts eingefahren.

Bericht: Achim Bock ; Bild und Trikots: Nils Pfenning, V&V Dabelstein Logistik GmbH

TSV Damen 3 starten erfolglos ins neue Jahr

Am vergangen Sonntagnachmittag mussten sich die Damen 3 des TSV Birkenaus beim PSV Knights Heidelberg letztlich sehr deutlich mit 24:15 (11:10) geschlagen geben. 

Nach der achtwöchigen Winterpause nahmen sich die Birkenauerinnen viel vor und wollten im neuen Jahr die Pechsträhne endlich hinter sich lassen. Das gelang ihnen zu Beginn der Partie mittels einer stabilen Abwehr und schönen Kombinationen im Angriff auch, so konnten sich die TSV’lerinnen über ein 0:2 und 1:5 ein kleines Torpolster herausspielen. Allerdings schlichen sich in der anschließenden Phase des Spiels immer mehr technische Fehler und erfolglose Torwürfe in das Birkenauer Spiel ein, sodass die Heidelbergerinnen um ihre Spielertrainerin Charlotte Denne die Birkenauer Führung immer mehr schmälern ließen. So konnten sich die Gastgeberinnen über ein 6:7 und 9:9 letztendlich eine 11:10 Halbzeitführung sichern. 

„TSV Damen 3 starten erfolglos ins neue Jahr“ weiterlesen

B-Jugend gewinnt 20:19 gegen HG Oftersheim/Schwetzingen

Mit viel Kampf und Krampf zum Sieg

Das Badenligaspiel der weiblichen B-Jugend gegen den Vorletzten aus Oftersheim/Schwetzingen endete fast im Debakel. Während die Gäste im Hinspiel noch deutlich mit 31:15 besiegt wurden, gewann der TSV am Sonntag zuhause gerade so mit 20:19 (9:11). So ist das Minimalziel Vizemeisterschaft in Gefahr.

„B-Jugend gewinnt 20:19 gegen HG Oftersheim/Schwetzingen“ weiterlesen
Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 19 20 21 Next