Weibliche A-Jugend erfolgreich in die erste BWOL Qualifikationsrunde gestartet

A-Jugend Saison 2019/20120

Kaum ist die aktuelle Runde beendet, da geht es auch schon wieder los mit den Qualifikationen. Mit wenig Zeit zur Vorbereitung startet auch A-Jugend-Trainer Emil Hoffmann in die Qualifikation zur BWOL.  Dies mit einer neuen Mannschaft und nur wenigen Möglichkeiten, seine Mannschaft zu formen.
Aber Emil wäre nicht Emil, wenn er das nicht hinbekäme.
Hier sein Bericht: „Weibliche A-Jugend erfolgreich in die erste BWOL Qualifikationsrunde gestartet“ weiterlesen

Team Baden-Power mit TSV-Unterstützung in Lund erfolgreich

Das aus badischen Talenten zusammengestellte B-Jugend-Team „Baden-Power“  nahm am renommierten Jugendhandballturnier im schwedischen Lund teil. Nele Heckmann vom TSV-Birkenau war mit von der Partie.

Lest im Anschluss den Original-Bericht von Mitinitiator Armin Merz aus dem Trainerteam von Baden-Power „Team Baden-Power mit TSV-Unterstützung in Lund erfolgreich“ weiterlesen

Pfandbon-Spende von EDEKA Bylitza: 888 Euro für die TSV-Minis

 

Die Jüngsten sind gerade mal drei Jahre alt, die Ältesten durften schon neun Kerzen auf ihrer Geburtstagstorte ausblasen. Über 50 Minis, aktuell mehr Mädchen als Jungs, kommen jeden Mittwoch in der Sporthalle der Birkenauer Sonnenuhrenschule zusammen, um ihre ersten Schritte auf dem Handballparkett zu gehen. Die jüngsten Nachwuchshandballer des TSV Birkenau spielen und trainieren unterteilt in drei Altersgruppen nacheinander. „Pfandbon-Spende von EDEKA Bylitza: 888 Euro für die TSV-Minis“ weiterlesen

Die weibliche Abteilung zeigt Herz!

Der TSV Birkenau setzt sich seit vielen Jahren für die sportliche und soziale Ausbildung junger Frauen und Mädchen ein. Im Rahmen der offiziellen Woche des bürgerschaftlichen Engagements ist unsere Abteilung dieses Jahr Spendenpartner von dm-drogerie markt in Weinheim, Multzentrum und lädt vom 14. bis 22. September ein, Herz zu zeigen. „Die weibliche Abteilung zeigt Herz!“ weiterlesen

„Rock meets Classic“ in der Langenbergsporthalle – Danke an Karin Rauschmayr und das TSV-Team!

Nicht nur auf der Bühne in der LBH wurde Großartiges geleistet, sondern auch im Vorfeld des Landesturnfestes und hinter den Kulissen. Karin und ihr Team von fast 100 Helfern haben mit der Versorgung von über 6000 Besuchern und zusätzlich mit dem Catering von über 500 Sportlern ein wahres Meisterstück vollbracht. Unser Verein hat eine beeindruckende Visitenkarte für die Region abgegeben – darauf können wir stolz sein!
Hier der Link zum Artikel der wnoz von heute:

http://www.wnoz.de/Aufatmen-in-Birkenau-0ede5b1e-e69e-450f-8dea-46d88c08ec00-ds

 

 

Pages: 1 2 3 4 5 Next