Na wie wär’s? Du als Schiedsrichter(in)?

Die weibliche Handballabteilung des TSV Birkenau hat diese Woche als Aktionswoche „Im Dienste des Spiels“ ausgerufen. Dabei wollen die Verantwortlichen einmal mehr auf die miserable Schiedsrichtersituation im Handballkreis und -verband aufmerksam machen und für Nachwuchs im Schiedsrichterwesen sorgen. Und wer weiß, vielleicht bist ja auch Du ein geborener Schiedsrichter? Probiere es aus im Schiedsrichter-Regeltest.

Wenn Du Dir den Job als Schiedsrichter(in) vorstellen kannst, bekommst du hier weitere Informationen inkl. Verdienstmöglichkeiten.

Schulung vereinsinterner Schiedsrichter

Am Mittwochabend findet um 18.30 Uhr im Foyer der Langenberghalle eine Schulung für „vereinsinterne Schiedsrichter“ statt, bei der sich zum Einen die aktuellen Jungschiedsrichter Lea Büker, Marco Dingeldein und Patrick Braun kurz vorstellen werden und zum Anderen weitere junge Schiedsrichter – zumindest für den internen Spielbetrieb und in den jüngsten Altersstufen – ausgebildet werden.

Ein Vertreter vom Handballkreis Mannheim/Badischen Handballverband wird dabei auf allgemeine Regeln eingehen – Gäste und weitere Interessierte sind herzlich willkommen! Los geht es um 18.30 Uhr, das Ende ist für 20.30 Uhr geplant.

Zuschauer fallen bei Regeltest durch…

Beim Heimspieltag am 26. Januar 2013 unter dem Motto „Im Dienste des Spiels“ gab es 2x 2 Eintrittskarten für ein Bundesligaspiel der Flames Bensheim zu gewinnen. Dabei galt es, den oben stehenden Regeltest komplett richtig zu beantworten. Unter allen Einsendungen waren ingesamt nur zwei richtige dabei – ein guter Beweis dafür, dass die Zuschauer und Fans nicht in das Wissen eines Schiedsrichter haben und sich das ein oder andere Mal bei einer Entscheidung des Schiedsrichters auf dem Spielfeld lieber zurücknehmen sollten. Mit Klick auf das Foto könnt auch ihr euer Wissen testen. Die Lösungen befinden sich hier: „Zuschauer fallen bei Regeltest durch…“ weiterlesen

Aktionswoche „Im Dienste des Spiels“

Seit Jahren weisen der Badische Handballverband und der Handballkreis Mannheim auf die katastrophale Schiedsrichtersituation hin und es stehen für viele Vereine dramatische Konsequenzen an, sofern sich an der Situation nichts ändert. Dies kann zu hohen Geldstrafen und Punktabzügen führen, wenn ein Verein sein Schiedsrichtersoll nicht erfüllen kann. Für den TSV Birkenau war 2012 gerade mal ein Schiedsrichter aktiv unterwegs, bedingt durch die Teilnahme am Spielbetrieb der aktiven Mannschaften werden in unserem Fall aber sieben Schiedsrichter verlangt. Ein driftiger Grund für die Verantwortlichen des TSV Birkenau, zu handeln! „Aktionswoche „Im Dienste des Spiels““ weiterlesen

Großer Heimspieltag am 26. Januar 2013

Wenn am Samstag, den 26. Januar 2013 um 11.45 Uhr das Spiel der weiblichen D2-Jugend in der Langenberghalle angepfiffen wird, startet der erste Heimspieltag des TSV Birkenau im Jahr 2013. Bereits die allererste Auflage im Dezember 2012 war ein voller Erfolg und so halten die Verantwortlichen der weiblichen Abteilung an dem Konzept fest, einen Spieltag im Monat mit möglichst vielen Spielen zu veranstalten. Neu ab 2013 ist dabei, dass sich jeweils an den Heimspieltag eine Aktionswoche zu einem ausgewählten Thema anschließt. „Großer Heimspieltag am 26. Januar 2013“ weiterlesen

Pages: Prev 1 2 3