Weibliche A-Jugend erfolgreich in die erste BWOL Qualifikationsrunde gestartet

A-Jugend Saison 2019/20120

Kaum ist die aktuelle Runde beendet, da geht es auch schon wieder los mit den Qualifikationen. Mit wenig Zeit zur Vorbereitung startet auch A-Jugend-Trainer Emil Hoffmann in die Qualifikation zur BWOL.  Dies mit einer neuen Mannschaft und nur wenigen Möglichkeiten, seine Mannschaft zu formen.
Aber Emil wäre nicht Emil, wenn er das nicht hinbekäme.
Hier sein Bericht: „Weibliche A-Jugend erfolgreich in die erste BWOL Qualifikationsrunde gestartet“ weiterlesen

C1 Jugend hält sich bei Qualifikation für die Badenliga alle Chancen offen

Die TSV-Mädels zeigten eine gute Leistung bei der Qualifikation für die Badenliga. Im Lostopf der Gruppe A warteten mit dem Gastgeber TV Bammental, dem TV Sinsheim und der SG Walldorf Astoria harte Brocken auf den TSV. Dementsprechend verhalten waren die Erwartungen, mit denen man hier antrat.
Gleich im ersten Spiel gegen den TV Bammental zeigten unsere Mädels aber gleich, dass sie nichts zu verschenken haben. Es war ein hart umkämpftes Spiel auf Augenhöhe. Es dauerte geschlagene
5 Minuten bis das erste Tor des Spiels fiel. Eine zwischenzeitlich deutliche Führung unserer Mädels zum 6:3 konnten die Bammentalerinnen wieder ausgleichen. Der TSV gewann am Ende das Spiel knapp mit 8:7.
Im zweiten Spiel gegen den TV Sinsheim gingen unsere Mädels ebenfalls zunächst in Führung. In der Hälfte des Spiels beim Stand von 4:4 schlichen sich dann allerdings zu viele Konzentrationsfehler beim TSV ein, die der Gegner gnadenlos ausnutzte. Sinsheim, sehr aggressiv in seiner Spielweise, gewann zum Schluss relativ deutlich mit 13:7.
Beim letzten Spiel gegen die SG Walldorf Astoria riefen die TSV Mädels wieder ihr gewohntes Potential ab und gingen mit 3:0 in Führung. Das erste Tor für Walldorf fiel, dank der guten Abwehrarbeit des TSV, erst in der 7. Minute. Auch wenn die Walldorferinnen nochmal rankamen blieb der Sieg zum 9:5 für den TSV ungefährdet.
Die Sinsheimerinnen gewannen alle Spiele souverän und gingen damit als Gruppenerste aus der Qualifikation der Gruppe A hervor. Sie sind damit direkt für die Badenliga qualifiziert.
Der TSV wurde Gruppenzweiter und muss nochmal am 25.05.19 zu Hause gegen den Zweitplatzierten der Gruppe B, die SG Nußloch ran. Der Sieger dieses Spiels würde in der nächsten Spielsaison ebenfalls in der Badenliga mitspielen.
Bericht: Kay Nufer

Damen BHV- Pokalendspiel TSV Birkenau – TSG Ketsch II 26:27

Der Favorit wankte fiel aber nicht.Birkenaus Handball Damen kratzten bei der 26:27 Niederlage im BHV- Pokalendspiel gegen den 3. Ligisten TSG Ketsch II lange Zeit an einer Überraschung. Am Ende jubelte jedoch der Favorit, weil den Gastgeber zum Ende des Spiels schlicht weg die Luft ausging. Zudem fehlte der nach den Abgängen der neu formierten jungen Mannschaft des TSV in der entscheidenden Phase auch die Clevernis, um eine 7 Tore Führung aus der 39. Minute über die Zeit zu bringen. „Damen BHV- Pokalendspiel TSV Birkenau – TSG Ketsch II 26:27“ weiterlesen

3. Liga Rundenabschlussspiel am 01.05. in der Langenberghalle gegen den Thüringer HC II

Nach dem deutlichen Sieg am 14.04. gegen die HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden (16:26) liegt ein besonderer Fokus der Damen des TSV Birkenau auf dem Rundenabschlussspiel am 01.05. in der Langenberghalle gegen den Thüringer HC II. Dieses Spiel ist für beide Mannschaften entscheidend über den Verbleib in der 3. Liga Ost.
Anpfiff ist 16:00 Uhr. „3. Liga Rundenabschlussspiel am 01.05. in der Langenberghalle gegen den Thüringer HC II“ weiterlesen

Handball Frauen 3. Liga Ost HSG Weiterstadt/Braunshardt/Wfd.  – TSV Birkenau 16:26

Alles läuft auf den Showdown am 01. Mai hinaus

Die TSV Damen haben sich mit einem deutlichen und verdienten 16:26 Sieg gegen den Tabellenletzten und feststehenden Absteiger HSG Weiterstadt/Braunshardt/Wfd  die Chancen auf den Ligaverbleib erhalten. Jetzt findet der voraussichtliche Showdown im Abstiegskampf der 3. Liga Ost am letzten Spieltag in Birkenau statt.

„Handball Frauen 3. Liga Ost HSG Weiterstadt/Braunshardt/Wfd.  – TSV Birkenau 16:26“ weiterlesen

Timo Baumann verlängert bei den TSV Damen

Leider hatte sich ein Fehlerteufel eingeschlichen. Statt Lena Weisbrod muss es natürlich Jana Weisbrod heißen-

Der Autor entschuldigt sich.


Timo Baumann wird auch in der Saison 2019/2020 die erste Damenmannschaft des TSV Birkenau trainieren. Im Gespräch mit unserer Zeitung äußert er sich zu seinen Gründen, seinen Zielen und zum Saisonfinale: „Timo Baumann verlängert bei den TSV Damen“ weiterlesen

3. Liga Ost, TSV Birkenau –SG TSG/DJK Mainz- Bretzenheim 30:34


Der Abstiegskampf in der 3. Liga Ost wird zumindest in Teilen der Republik sportlich entschieden. Wer bei der 30:34 Niederlage des TSV Birkenau gegen die SG Mainz- Bretzenheim auf „Nachbarschaftshilfe“ im Kampf um den Klassenerhalt gehofft hatte, wurde eines Besseren belehrt. „Wir hatten uns aufgrund unserer Pause intensiv auf das Spiel gegen Birkenau vorbereitet und wollten in Anbetracht unseres schwierigen Restprogramms dieses Spiel unbedingt gewinnen“, lautete der Kommentar von Gäste- Interimstrainer Jürgen Kleinjung, der die Mannschaft nach deren Trainerentlassung bis Rundenende betreut. Auch die Ex- Birkenauerin Lena Kahnert schien gegen ihre alte Kameradinnen besonders motiviert, nicht nur wegen ihrer 7 Treffern absolvierte sie eines der besten Saisonspiele für ihre Mannschaft. „3. Liga Ost, TSV Birkenau –SG TSG/DJK Mainz- Bretzenheim 30:34“ weiterlesen

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 29 30 31 Next