Positiver Trend soll weiter anhalten

Mit dem letzten Heimsieg gegen die TSG 1888 Eddersheim bestätigte die Damen des TSV Birkenau weiterhin ihre aktuelle starke Leistung aus den letzten Wochen. Der positive Aufwärtstrend soll sich beim nächsten Heimspiel weiter anhalten. Am kommenden Samstag, den 10.02.2018 empfängt der TSV Birkenau die Damenmannschaft des SC Markranstädt, der aktuell den 7. Tabellenplatz mit 14:12 Punkten belegt. Hier gilt es die Niederlage aus dem Hinspiel wieder wett zu machen. Damals wurde die zweite Halbzeit bis zur Einleitung der Aufholjagd komplett verschlafen. Bis dato war der Rückstand dann zu groß und das Spiel wurde 28:25 verloren.
Mit einer vollen Halle und lautstarker Unterstützung will dir Baumann-Truppe ihre nächsten zwei Punkte erkämpfen und damit den Abstand zu den Abstiegsplätzen weiter zu erhöhen.
Die Mädels freuen sich auf euer kommen.

Das Spiel findet am 10.02.2018 um 20 Uhr in der Langenberghalle in Birkenau statt.

 

Bericht: Jacqueline Mader

Damen 3. Liga Ost: TSV Birkenau – TSG 1888 Eddersheim 23:21

Einsatz wurde belohnt
Birkenaus Handballdamen haben mit einem 23:21 Erfolg gegen die TSG Eddersheim zwei weitere wichtige Punkte für den Klassenerhalt in der 3. Liga Ost erkämpft. Damit wurde nicht nur der 9. Tabellenplatz gefestigt, sondern auch der Abstand auf die einen Platz davor platzierten Gäste aus Eddersheim um einen Punkt verringert.

„Damen 3. Liga Ost: TSV Birkenau – TSG 1888 Eddersheim 23:21“ weiterlesen

Damen hoffen am Sonntag auf viel Unterstützung und eine volle Halle

Nach der Niederlage am vergangen Freitag gegen die FSG Ober Eschbach/Vortaunus wollen die Damen des TSV nun ihren nicht-Abstiegsplatz weiterhin  sichern.

Am Sonntag treffen sie um 15 Uhr auf die TSG 1888 Eddersheim welche zur Zeit mit 10:14 Punkten auf Rang 8 stehen. Unser TSV Birkenau mit 7:17 Punkten auf Platz 9. Die Mannschaft von Trainer Tobias Fischer musste vor 2 Wochen deine deutliche Niederlage im Derby gegen Mainz-Bretzenheim einstecken und möchte das sicherlich im Spiel gegen Birkenau wieder ausbügeln. Auch wenn die Eddersheimerinnen das Hinspiel deutlich für sich entschieden, haben die TSV Mädels in eigener Halle schon mehrmals bewiesen, dass sie sich nicht verstecken müssen und in dieser Liga mithalten können. Für die Mannschaft um Trainer Timo Baumann gilt es dieses Spiel genau so konzentriert und motiviert anzugehen wie auch gegen Ober Eschbach und Fritzlar, um vielleicht die nächste Überraschung zu schaffen.

Die Mädels hoffen auf viel Unterstützung und freuen sich auf eine volle Halle.

(Bericht:Katharina Leinert)

TSV – Damen mit „4 – Punkte Spiel“ zum Jahresauftakt

Beim ersten Spiel im neuen Jahr empfangen die TSV- Damen die Mannschaft des HV Chemnitz. Betrachtet man die aktuelle Tabellensituation, ist ein hart umkämpftes Spiel auf Augenhöhe zu erwarten. Beide Teams stehen derzeit im unteren Tabellendrittel, doch gelang es Birkenau im letzten Spiel des Jahres 2017, den HV Chemnitz durch einen überraschenden, aber dennoch hoch verdienten Sieg gegen den SV Germania Fritzlar vom 9. Tabellenplatz zu verdrängen. Nun gilt es diese Euphorie und Leidenschaft aus dem letzten Spiel mit in die Rückrunde zu nehmen und den 9. und somit einen Nicht – Abstiegsplatz zu sichern.

Die Mannschaft um Trainer Timo Baumann konnte die Winterpause gut nutzen, um Kraft für die Rückrunde zu sammeln und hofft auch dieses Jahr wieder auf die tolle Unterstützung der Fans.

Spielbeginn ist am Samstag, den 13.01.18 um 20 Uhr in der Langenberghalle in Birkenau.

Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 47 48 49 Next