Zum Siegen verdammt

Birkenau. Wenn man tief im Tabellenkeller steckt, klappen oft die einfachsten Dinge nicht. Und dann kommt oft auch noch Pech dazu. So auch bei den Oberliga-Handballerinnen des TSV Birkenau. Die Schützlinge von Peter Jano lieferten am Sonntag in Pfullingen eine klasse Partie ab. Am Ende standen sie aber wieder ohne Punkte da, auch weil die Schiedsrichter dem TSV einen Siebenmeter in den Schlusssekunden verweigerten. Aber die Birkenauer Damen haben einmal mehr gezeigt, dass sie in die Oberliga gehören und wollen dies endlich in Punkte ummünzen.
„Zum Siegen verdammt“ weiterlesen

Knappe Niederlage beim Mitaufsteiger

Samantha Schäfer beim Rückraumwurf
Die Birkenauer Damen unterlagen beim Mitaufsteiger WSG Eningen-Pfullingen knapp mit 26:27 (12:15). Von Beginn an waren die Gastgeberinnen die spielbestimmende Mannschaft. Beim 2:2 waren die beiden Teams noch gleichauf. In der Folge aber zog die WSG ihr druckvolles Angriffspiel auf und distanzierte sich auf 5:2. Birkenau war zu diesem Zeitpunkt noch nicht in der Lage, der Offensive der Gastgeberinnen Paroli zu bieten. Mitte der ersten Hälfte waren die angereisten TSV-Spielerinnen besser auf ihre Gegnerinnen eingestellt.
„Knappe Niederlage beim Mitaufsteiger“ weiterlesen

TSV-Damen plagen große Sorgen

Birkenau. Trotz einer Woche Spielpause reißen bei den Handballerinnen des TSV Birkenau die negativen Nachrichten nicht ab. In der Baden-Württemberg-Oberliga stehen die Schützlinge von Peter Jano mit einem mageren Pünktchen am Tabellenende. Zur schlechten Ausbeute aus den ersten Partien gesellen sich nun auch noch personelle Probleme hinzu. Die Youngster Agathe Loris (Bandscheibenvorfall) und Samantha Schäfer fallen für unbestimmte Zeit aus.
„TSV-Damen plagen große Sorgen“ weiterlesen

Das Warten auf den ersten Sieg hält an

23. November 2008, 13:30

Samira Schulz beim Strafwurf
Unterschiedlicher hätten die Voraussetzungen kaum sein können: Ungeschlagener Gastgeber trifft auf noch sieglose Gäste. Auch im Auswärtsspiel gegen den TV Pflugfelden wäre ein Punktgewinn für die Birkenauerinnen im Bereich des Möglichen gewesen. Schlussendlich musste der TSV den Gastgeberinnen bei der 29:23 (16:14)-Niederlage aber beide Punkte überlassen.
„Das Warten auf den ersten Sieg hält an“ weiterlesen

Birkenauer Frauen wollen ersten Sieg

22. November 2008, 16:15

Birkenau. Bei den Handballerinnen des TSV Birkenau ist in der Baden-Württemberg-Oberliga alles beim Alten. Auch gegen Nürtingen zeigten die Schützlinge von Peter Jano 40 Minuten eine klasse Leistung, die Zähler holte aber wieder der Gegner. Mit nun 1:7 Punkten ist der Saisonstart alles andere als geglückt, die Verantwortlichen strahlen aber weiter Zuversicht aus. „Wir arbeiten in Ruhe weiter und glauben an unsere Qualität. Die Mannschaft findet sich immer besser und irgendwann wird sich das auch in Punkten auszahlen“, sagt Mannschaftsbetreuerin Irmgard König.
„Birkenauer Frauen wollen ersten Sieg“ weiterlesen

Die Fehlerquote minimieren

9. November 2008, 13:45

Birkenau. Die Handballerinnen des TSV Birkenau warten auch nach dem dritten Spieltag in der Baden-Württemberg-Oberliga weiter auf den ersten Sieg. Panik machen ist dennoch nicht angesagt im Lager des TSV. Die Saison ist noch jung und allen Beteiligten war von vornherein klar, welch schweres Unterfangen die Mission Klassenerhalt ist. In der Oberliga weht ein anderer Wind, das bekommen vor allem die jungen Spielerinnen zu spüren.
„Die Fehlerquote minimieren“ weiterlesen

Pages: Prev 1 2 3 ... 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 Next