C-Jugend-Mädels qualifizieren sich nach Krimi für Badenliga.

TSV gewinnt gegen SG Nußloch knapp mit 21:20 (12:9)

Dass das kein leichtes Spiel werden würde war allen klar. Schließlich ging es um den Einzug in die Badenliga und beide Mannschaften hatten bei der Quali am vergangenen Wochenende in ihrer jeweiligen Gruppe bewiesen, dass sie es ernst meinen.
Unsere Mädels hatten den besseren Start ins Spiel und gingen gleich mit zwei Toren in Führung. Nußloch fand erst ab der 4. Minute ins Spiel. Ab da war es ein Spiel auf Augenhöhe in dessen Verlauf es die Nusslocherinnen schafften auszugleichen und die Führung ab der 9. Minute zu übernehmen. Der TSV blieb dran, glich in der 17. Minute aus und schaffte in der 22. Minute durch einen Doppelpack von Zoe Davenport die Wende einzuleiten. Der TSV spielte jetzt selbstbewusster, was sich in zahlreichen tollen Aktionen widerspiegelte. Mit 12:9 ging es dann in die Pause. Den besseren Start in die 2. Halbzeit hatte zunächst Nußloch. Der Vorsprung des TSV schmolz, bis Sarah Bussek und Mariella Schütz mit 3 Toren in Folge ab der 30. Minute den Abstand auf 16:12 ausbauen konnten. Jetzt ging es hin und her. Nußloch schaffte es wieder auf 1 Tor in der 40. Minute heranzukommen, dann zogen die TSV-Mädels wieder davon.
Mit einer 2-Minuten Strafe gegen den TSV und dem folgenden 7-Meter kam ab der 43. Minute ein kleiner Bruch ins Spiel des TSV. Nußloch nutzte die Situation und schaffte in der 49. Minute sogar den Ausgleich zum 20:20. Der Krimi war perfekt. Die Emotionen kochten.
Sarah Bussek behielt die Nerven und schoss kurz vor Ende das ersehnte Tor zur Führung. Wer aber glaubte, dass wäre die Erlösung gewesen, der irrte. Nußloch holte noch einen 7-Meter heraus, bei dem Carolin Brehm im Tor des TSV aber die Nerven behielt und den Schuss entscheidend an den Pfosten lenkte. Aus, aus, das Spiel war aus. Alle lagen sich in den Armen und jubelten „Badenliga wir kommen“. „C-Jugend-Mädels qualifizieren sich nach Krimi für Badenliga.“ weiterlesen

C1 Jugend hält sich bei Qualifikation für die Badenliga alle Chancen offen

Die TSV-Mädels zeigten eine gute Leistung bei der Qualifikation für die Badenliga. Im Lostopf der Gruppe A warteten mit dem Gastgeber TV Bammental, dem TV Sinsheim und der SG Walldorf Astoria harte Brocken auf den TSV. Dementsprechend verhalten waren die Erwartungen, mit denen man hier antrat.
Gleich im ersten Spiel gegen den TV Bammental zeigten unsere Mädels aber gleich, dass sie nichts zu verschenken haben. Es war ein hart umkämpftes Spiel auf Augenhöhe. Es dauerte geschlagene
5 Minuten bis das erste Tor des Spiels fiel. Eine zwischenzeitlich deutliche Führung unserer Mädels zum 6:3 konnten die Bammentalerinnen wieder ausgleichen. Der TSV gewann am Ende das Spiel knapp mit 8:7.
Im zweiten Spiel gegen den TV Sinsheim gingen unsere Mädels ebenfalls zunächst in Führung. In der Hälfte des Spiels beim Stand von 4:4 schlichen sich dann allerdings zu viele Konzentrationsfehler beim TSV ein, die der Gegner gnadenlos ausnutzte. Sinsheim, sehr aggressiv in seiner Spielweise, gewann zum Schluss relativ deutlich mit 13:7.
Beim letzten Spiel gegen die SG Walldorf Astoria riefen die TSV Mädels wieder ihr gewohntes Potential ab und gingen mit 3:0 in Führung. Das erste Tor für Walldorf fiel, dank der guten Abwehrarbeit des TSV, erst in der 7. Minute. Auch wenn die Walldorferinnen nochmal rankamen blieb der Sieg zum 9:5 für den TSV ungefährdet.
Die Sinsheimerinnen gewannen alle Spiele souverän und gingen damit als Gruppenerste aus der Qualifikation der Gruppe A hervor. Sie sind damit direkt für die Badenliga qualifiziert.
Der TSV wurde Gruppenzweiter und muss nochmal am 25.05.19 zu Hause gegen den Zweitplatzierten der Gruppe B, die SG Nußloch ran. Der Sieger dieses Spiels würde in der nächsten Spielsaison ebenfalls in der Badenliga mitspielen.
Bericht: Kay Nufer

C-Jugend verliert Spitzenspiel bei der TSG Ketsch

TSG Ketsch – TSV Birkenau                            9:9 (22:21)

Im vorentscheidenden Spitzenspiel der Badenliga verlor die C-Jugend bei der TSG Ketsch knapp mit 22:21 (9:9). Da es sich schon um das Rückspiel handelte und Ketsch bereits im September gewinnen konnte, liegt Birkenau nun 4 Punkte hinter den verlustpunktfreien Bären. „C-Jugend verliert Spitzenspiel bei der TSG Ketsch“ weiterlesen

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 47 48 49 Next