Damen 3. Liga gewinnen gegen HSG Plesse- Hardenberg 26:20

Endlich der erste Sieg


Mit 26:20 über den Tabellenletzten Plesse- Hardenberg (bei Göttingen) gelang den Damen des TSV Birkenau der erste und ersehnte doppelte Punktgewinn in der 3. Handball Liga Ost. Das dies ein Pflichtsieg darstellte,- wenn man im Abstiegskampf überhaupt eine Chance haben möchte,- war Spielerinnen und dem Trainerteam Baumann / Piffkowski bewusst. So war die Nervosität spürbar, was einige technische Fehler auf beiden Seiten zur Folge hatte. Im Gegensatz zu den letzten Spielen brachten Ronja Schwab und Co. den Vorsprung in der zweiten Hälfte dieses Mal jedoch über die Zeit und belohnten sich endlich für die bisherigen guten Leistungen. „Damen 3. Liga gewinnen gegen HSG Plesse- Hardenberg 26:20“ weiterlesen

Minikader der weibliche A Jugend muß sich mit 29:26 knapp geschlagen geben

Die Partie der weiblichen A-Jugend gegen Frisch Auf Göppingen stand von Anfang an unter keinem guten Stern. Bereits in der Woche vor dem Spiel zeichnete sich ab, dass das Team krankheits- und abwesenheitsbedingt auf mehrere Spielerinnen verzichten werden muss. Am Abend zuvor war dann klar, dass nachdem sich Ophelia Schall und Lea Schmitt im Frauen 2 Spiel verletzt hatten, Ophelia nicht und Lea sich nur angeschlagen auf den Weg nach Göppingen machen konnte.

„Minikader der weibliche A Jugend muß sich mit 29:26 knapp geschlagen geben“ weiterlesen

Damen 2 werden nicht belohnt

Die Badenliga-Handballerinnen des TSV Birkenau 2 verloren zwar am Ende deutlich mit 22:29 (11:16) gegen die TSG Wiesloch, zeigten aber dennoch eine sehenswerte Leistung und haben sich in punkto Einsatzwillen und Kampfgeist nichts vorzuwerfen. Die jungen und durch Verletzungen leider dezimierten Birkenauerinnen machten dem Tabellenführer das Gewinnen ordentlich schwer, bei den Zwischenständen 10:12, 15:17 oder 20:22 (48.) waren die favorisierten und körperlich deutlich überlegenen Gäste ordentlich am Wackeln. „Damen 2 werden nicht belohnt“ weiterlesen

Vermeidbare Niederlage der TSV Damen gegen die HSG Kleenheim

 

Erneut vermeidbare Niederlage der TSV Damen gegen die HSG Kleenheim (23:30/16:13)

Die Schützlinge von Trainer Timo Baumann mussten sich erneut unnötig geschlagen geben und stehen weiterhin auf dem vorletzten Tabellenplatz der 3. Liga Ost.
Eigentlich war bis zur 42. Minute (20:20) die Welt des jungen Teams aus Birkenau in Ordnung, man spielte vorne schöne Chancen aus, stellte eine kompakte Abwehr und hatte den Gegner weitestgehend im Griff. Nach dem Ronja Schwab in der 5. Minute zum 4:3 traf begann eine furiose Serie der TSV Mädels und sie schafften es innerhalb von 13 Minuten auf 12:5 zu erhöhen. Es folgte die Auszeit des Gästetrainers, die auch prompt Wirkung zeigte die Gäste verkürzten schnell auf 3 Tore und Timo Baumann bat seine Mädels zum Gespräch. Diese fingen sich wieder etwas, konnten aber den Vorsprung nicht mehr ausbauen und es ging mit einer 16:13 Führung in die Halbzeit. „Vermeidbare Niederlage der TSV Damen gegen die HSG Kleenheim“ weiterlesen

Unsere Photovoltaik-Anlage produzierte schon über eine halbe Mio kWh Ökostrom

 

Die Photovoltaik-Anlage auf der Herman Sattler Halle  hat seit der Inbetriebnahme über eine halbe Million Kilowattstunden Ökostrom produziert. Diese Strommenge deckt rechnerisch den Jahresverbrauch von 167 Haushalten. Die Anlage mit einer Modulfläche von 417 m2, die Ende 2008 errichtet wurde, hat in diesem Zeitraum zudem im Vergleich mit dem deutschen Strommix rund 242 Tonnen CO2 vermieden.

Weiterlesen

Bericht/Bild: Redaktion Region Bergstrasse aus Mörlenbach
Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 429 430 431 Next