weibliche Abteilung des TSV Birkenau überzeugt mit Jugendkonzept E.ON-Jury

eon_preis.jpg

E.ON unterstützt bereits seit mehreren Jahren den deutschen Sport in seiner ganzen Vielfalt: Im Rahmen eines umfassenden Sportförderkonzeptes unterstützt E.ON Einzelsportler und Teams sowohl im Breiten- und Nachwuchs- als auch im Spitzensport.

E.ON ist nicht nur in Deutschland als Sportförderer aktiv, sondern unterstützt auch international zahlreiche Projekte. Die weibliche Abteilung des TSV Birkenau hat sich mit ihrer Initiative „Handball verbindet“ und dem Jugendförderungskonzept beworben und gleich im ersten Anlauf Erfolg gehabt. Die E.ON-Jury zeichnete nun die Bemühungen des TSV mit einem Förderpaket aus, welches der Abteilung zur Förderung der Jugendarbeit in den nächsten Wochen und Monaten helfen wird, ihre Ideen umzusetzen. Herzlichen Glückwunsch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.