TSV-Damen spielen auch in der Saison 2018/2019 in der Ost-Staffel der 3. Liga

Im Rahmen ihrer Sitzung haben die Mitglieder der Spielkommission der 3. Liga am gestrigen Sonntag in Kassel die Staffeleinteilungen der Männer und Frauen für die Saison 2018/19 einstimmig beschlossen.

Die TSV-Damen spielen erneut in der Ost-Staffel und treffen dort auf folgende Teams: SV Germania Fritzlar, FSG Ober Eschbach, HSG Weiterstadt, SG Kleenheim, TSG Eddersheim, Thüringer HC II, SC Markranstädt, HC Leipzig, HV Chemnitz, FSV Mainz 05 II, TSG Mainz-Bretzenheim

TSV-Trainer Timo Baumann freut sich besonders auf die Derbys. Mit Weiterstadt und der zweiten Mannschaft des Zweitligisten Mainz 05 warten zwei Aufsteiger aus der unmittelbaren Umgebung auf die Birkenauer Damen, dazu haben auch die Begegnungen gegen den alten Bekannten aus Bretzenheim absoluten Derbycharakter. Gespannt ist man auf die zweite Mannschaft des Bundesligisten und mehrfachen deutschen Meisters Thüringer HC, hier werden sicherlich zahlreiche Nachwuchstalente und teils auch Bundesligaspielerinnen zu bewundern sein. Insgesamt bedeutet die Zusammenstellung der Staffel für den TSV eine große Herausforderung, doch Trainer Baumann wird auch in der neuen Saison alles daran setzen, dass in Birkenau weiterhin Drittliga-Handball zu sehen sein wird.

Die komplette Pressemitteilung des DHB ist hier zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.