TSV Birkenau – TSG Ketsch 12:32

Nichts zu machen war für die C-Jugendhandballerinnen des TSV Birkenau bei der 12:32 Niederlage gegen die TSG Ketsch. Den spielstarken Gästen körperlich und spielerisch klar unterlegen erkämpften sich die Birkenauerinnen immer wieder gute Einwurfmöglichkeiten, zuviele davon wurden jedoch nicht verwertet. Angetrieben von der unermüdlich kämpfenden Nadine Kießler begannen die TSV-Talente stark und lagen schnell mit 3:0 in Führung. Bis zum 5:5 konnte die Partie offengehalten werden, ehe gegen die spielstarken Ketscherinnen immer mehr „die Luft ausging“. Bereits zur Pause war beim 7:14 ein deutlicher Rückstand nicht zu verhindern. Auch nach dem Wechsel nutzten die Ketscher Gäste jeden Birkenauer Fehler zu einem eigenen Treffer und siegten deutlich.

TSV Birkenau: Laura Essmann, Stephanie List im Tor; Nadine Kießler (2), Laura Dietrich (2), Vivienne König (5), Katharina Knapp, Ramona Schüssler (1), Marlen Osada (1), Marcela Weege, Jana Gölz (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.