E-Jugend beendet Saison mit Heimsieg

wE-Jugend-Bruehl_2

Im letzten Spiel der Saison gewinnt die weibliche E-Jugend in der Kreisliga das Heimspiel gegen den TV Brühl mit 14:9 (6:6) Toren.

wE-Jugend-Bruehl_3

Die Gäste aus Brühl erwischten am frühen Sonntagmorgen den besseren Start und gingen gleich mit 2 Toren in Führung. Birkenau legte durch Mariella nach und glich beim 3:3 durch Lorena erstmals aus. Aber immer wieder war es die Nr. 10 der Gäste, die ihre körperlichen Vorteile geschickt nutzte und zum 3:5-Zwischenstand traf. Doch Tore von Leonie und Kristin brachten beim 6:5 die erste TSV-Führung. Aber wieder konnten die Gäste zum Halbzeitstand von 6:6 ausgleichen.

wE-Jugend-Bruehl_4

In der Halbzeitpause wurden die TSV-Mädels besonders auf die wichtige Abwehrarbeit hingewiesen. Kämpfen und gegenseitiges Aushelfen war angesagt. Das klappte dann auch recht gut. Durch Tore von Mariella und Kristin konnte beim 9:6 erstmals ein kleiner Vorsprung herausgeworfen werden. Doch Brühl ließ nicht locker und kam wieder auf 10:9 heran. Dann allerdings machte es sich bemerkbar, dass die Gäste ohne eine Auswechselspielerin angetreten waren. Die Kraft ließ nach und Birkenau setzte sich durch Tore von Kristin, Janika und Jule auf 13:9 ab. Den letzten Treffer der Saison erzielte dann Lorena zum 14:9-Endstand.

TSV Birkenau:
Annika Künstle, Leonie Murowatz, Kristin Epple, Mona und Lara Zaplatilek, Emma Beckmann, Janika März, Lorena Hassel, Jule Jäger, Marilla Schütz

(Bericht: Kristina Falter; Fotos: Christian Zaplatilek)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.