D-Jugend mit Kantersieg gegen Brühl

D-Jugend_Bruehl_3

Am frühen Sonntagnachmittag trafen die weiblichen D-Jugendmannschaften des TSV Birkenau und des TV Brühl aufeinander.  Schnell lagen die Birkenauerinnen mit 5:0 in Führung und erspielten sich tolle Einwurfmöglichkeiten, die konsequent zum Torerfolg führten. Schnell wurde der Vorsprung ausgebaut.

D-Jugend_Bruehl_2

Bis zur Pause konnten sich schon 7 verschiedene Torschützen eintragen. Mit einer geringen Fehlerquote ging es mit 14:1 in die Halbzeitpause.

D-Jugend_Bruehl_1

Im zweiten Durchgang das gleiche Bild. Hoch konzentriert gingen die Gastgeberinnen zu Werke. Sie ließen den Gästen aus Brühl nicht den Hauch einer Chance. Beim Stand von 27:1 gelang dem TV Brühl der zweite Treffer. Der TSV zeigte den Zuschauern ein fast fehlerfreies Auftreten. Ohne technische Fehler und immer Zug zum Tor. So wurden tolle Tore herausgespielt und am Ende stand ein 30:4 für den TSV zu Buche.

TSV Birkenau:
Philine Schütz im Tor; Anna Knapp 8, Marlene Weber 8, Lisa Schilling, Hannah Zaplatilek, Alisa Murowatz, Lisa Zehrbach 2, Zoe Davenport 3, Maren Schwaninger 3, Marina Hassel 1, Linda Martin 1, Ribana März 2, Lena Heckhoff 2

(Bericht: Geli Schneiderheinze; Fotos: Christian Zaplatilek)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.